Deutsch Englisch Spanisch Französisch Serbisch Türkisch

Konferenz der Frauenmuseen in Mexiko Nov. 2016 - von links: Catherine M. King vom Global Fund for Women, Bettina Bab, Frauenmuseum Bonn, Gaby Franger, Freyja Filipp

Konferenzen und gemeinsame Aktionen der Frauenmuseen

   
   
18 - 20/10/2018 1st Asian and European Conference of Women's Museums
(poster)
 

 

12/2017 Das Buch über die IAWM-Konferenz in Istanbul ist erschienen Bild   Pressetext (engl.)

WOMEN’S MUSEUMS: CENTRE OF SOCIAL MEMORY AND PLACE OF INCLUSION, edited by Meral Akkent, Güldünya Yayınları, Istanbul 2017, 236 p., ISBN 978-605-83000-3-3
Das Buch kann bei der folgenden Mailadresse angefordert werden: istanbul.kadin.muzesi.info@gmail.com
Es kostet 20.- EURO inklusive Portogebühren.
Nachdem   die Überweisung auf das folgende Konto eingegangen ist, wird das Buch versendet.
Istanbul Kadin Kültür Vakfi (Women´s Culture Foundation Istanbul)
FINANS BANK ISTANBUL TURKEY
IBAN:  TR49 0011 1000 0000 0036 3325 28 
08/03/2017 Ausstellung von internationalen Frauenmuseen im Europäischen Parlament in Brüssel
Dezember 2016: Neuer IAWM-Vorstand gewählt
28-30/11/2016 5. Internationale Konferenz der internationalen Frauenmuseen in Mexico
Programm Zusammenfassung
20-22/10./2016 Konferenz in Istanbul
Plakat Programm
 

 

 

Weitere Informationen

Wir gratulieren dem Frauenmuseum Hittisau zum "Österreichischen Museumspreis 2017"
Montevideo: Gemeinsame Ausstellung des Museums Frauenkultur und des Museums der Erinnerung in Montevideo vom 25. März bis 19. April 2017
"El Hilo de la memoria -- Der Faden der Erinnerung"
Es werden Handarbeiten ausgestellt  und Videointerviews von Frauen, die während der Diktatur in Uruguay in politischer Gefangenschaft waren. Von uns kommen Arpilleras und Textilbilder aus Mexiko, Kolumbien, Peru, Chile, Guatemala, die Menschenrechtsverletzungen anklagen. (pdf)
kurzes Video dazu: http://rosaluxspba.org/es/exposicion-el-hilo-de-la-memoria/