Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache

Sei Neugierig ... auf Carolina Martínez Linares

Veröffentlicht am 27.04.2020

Sei Neugierig
auf Carolina Martínez Linares vom Kreativlabor Erlangen im Musuem Frauenkultur - Regional International

Seit 2018 gibt es in der "schönsten Straße" Erlangens, der Schiffstraße, einen Coworkingspace. Die Gründerin, Schmuckdesignerin und Künstlerin Carolina Martínez hat hier einen inspirierenden Platz geschaffen: Eine Werkstatt für Künstlerinnen, einen Begegnungsort für Neugierige, einen Ort für alle, die gerne zu Pinsel, Farbstiften, Pastelkreide, Bleistift, Ton, oder Draht und Schere greifen, eine Galerie für Ausstellungen von Künstler*innen aus der Region und der Welt. Es ist ein wunderbarer Raum für Austausch von Ideen und Horizonterweiterung.

Wir sind sehr froh darüber, dass wir Carolina Martinez auch für unser Museum und die Ausstellung Technik#Weiblich#Logisch begeistern konnten, und sie sich mit ihrer speziellen "Bionischen Kunst", der Symbiose nicht nur von Biologie und Technik, sondern auch Kunst, beteiligen wird.

Carolina Martínez drückt es so aus: "Die Bionik als Komplementierung des menschlichen Körpers ist nicht nur eine künstliche Erweiterung dessen was fehlt, sondern ersetzt das Natürliche durch ein Ineinandergreifen, durch Motoren und Verbindungen mit dem Rückenmark. Es ist diese Wissenschaft, die mich zu einem immer neuen Auseinanderlegen und Rekonstruktion antreibt. Ich schaffe ein Stück und lege es auseinander, um es wieder zusammenzubauen und letztendlich ein Schmuckstück aus ihm zu machen."

 

© Text und Fotos von Gaby Franger, Frauen in der Einen Welt

Webseite vom Kreativlabor Erlangen (link)

 

 
zu MUSEUM ONLINE "TECHNIK#Weiblich#Logisch"
zur AUSSTELLUNG "TECHNIK#Weiblich#Logisch"
zu "Porträts und Interviews"
zur "Startseite"