Neue Ausstellung im Frauenmuseum 2016.


Museum
Öffnungszeiten:

Mai, Juni, Juli, Sept.:
Do+Fr: 14 - 18 Uhr
Sa+So: 11 - 17 Uhr
August:
nur Sonntag: 11 - 17 Uhr

Newsletter bestellen

facebook


Tel. Museum (während der Öffnungszeiten):
0911 - 59 80 769

Tel. Verein; Museum (außerhalb der Öffnungszeiten):
0911 - 98 205 464


Führungen Mai - Sept.:
jeden Sonntag um 15 Uhr
und nach Absprache (Mai - Oktober)
Auch in Englisch,
Spanisch, Französisch

Eintritt 3€
Führung 2€
Saisonkarte 15€

Kinder und Jugendliche bis 18 J. frei

Ermäßigung:
Menschen mit Behinderungen (Ausweis) und  Begleitung je 2€
mit Bayr. Ehrenamtskarte 2€


Der Besuch der Ausstellung
ist auch „gewonnene Zeit“.
(Besucherin)

 

Museum Frauenkultur Regional–International im Marstall von Schloss Burgfarrnbach/Fürth

AUSSTELLUNG "ausgekocht?" vom 7. Mai – 31. Oktober 2016

ausgekocht? Kochen und Essen im Spannungsfeld neuer Lebensentwürfe von Frauen und globaler Ernährungswirtschaft

Kochshows boomen, das Internet ist eine große Rezeptbörse, gesunde Ernährung Pflichtthema. Dennoch, es stellt sich die Frage: ausgekocht?

Die Ausstellung folgt den Veränderungen und Widersprüchen in diesen zentralen Lebensbereichen. Die Bedeutung von Kochen und Essen wird in sozio-kulturellen, ökonomischen und politischen Perspektiven ausgeleuchtet. Mit Bildern, Objekten, Filmen, Kunst- und Alltagsgegenständen werden Geschichten aus einem scheinbar privaten Lebensbereich erzählt, dessen gesellschaftliche Bedeutung "auf den Tisch kommt".

 
Programm zur Ausstellung          "Es ist angerichtet"  FN, 12.05.16, www. nordbayern.de
 
 
Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen!
     

Freitag
1. Juli
18 Uhr

 Zu welcher Esskultur gehöre ich?

Ein Rundgang durch die Ausstellung mit Kostproben aus fremden und eigenen Küchen
Anmeldung bis 29. Juni; elfie.albert [at] gmx.de
Unkostenbeitrag: 8 Euro 

Sonntag
3. Juli
18 Uhr

Lesung Gesa Will
Olas Himmel - Bilder einer Kindheit
Moderation: Ariane Niehoff-Hack
Frauen in der Einen Welt
in Kooperation mit der Buchhandlung Edelmann, Fürth
Eintritt: 8 Euro

 Freitag
8. Juli
18 Uhr

zu Gast im Museum:
Maria Philomena Piehler, Erzählerin; Judith Kretschmer, Tanzpädagogin
mit einem "Märchen - Tanzabend"

 Freitag
15. Juli
16 Uhr

Erzählcafé im Museum:
"Das bisschen Kochen ist doch kein Problem, sagt ..."
Anne Leisentritt, Frauen in der Einen Welt; Meta Zill, Burgfarrnbach

Samstag
30. Juli
11 - 16 Uhr

Workshop: "Tischlein DECK DICH"
Herstellen eines Tischläufers mit mindestens drei Handstickereien von Obst und Gemüse aus dem Stickprojekt LAGHMANI; Afghanistan. 
Mit Ihren Kreationen können Sie am Internationalen Wettbewerb "Biekericher Millen 2016/2017" teilnehmen (www.dmillen.lu)
Anleitung: Freyja Filipp, Ute Klauk, Frauen in der Einen Welt
Unkostenbeitrag 5€; max. 12 TN
Stickquadrate können im Museum erworben werden.
Weitere Informationen bei der Anmeldung bis 28.07.16: fidew.pr@gmail.com

 

 



 

                          

 

 

NETZWERK
 
 
Ausstellung im Frauenmuseum Meran, Italien
"Gewonnene Jahre. Neues Zeitalter für Frauen?" 
4. Dezember 2015 – Ende September 2016

 

   INTERNATIONALE FRAUENMUSEEN
     
  

 

 

Die Ausstellung im Pressespiegel

"Es ist angerichtet"  FN 12.05.16, www. nordbayern.de
"Museumstag: Fünf  Fürther Museen stellen sich vor" FN 22.05.16, www.nordbayern.de
"Internationaler Museumstag im Museum Frauenkultur" FN 22.05.16, www.nordbayern.de