Deutsch Englisch Spanisch Französisch Serbisch Türkisch

Museum
Öffnungszeiten und Preise


Das Museum ist barrierefrei

Tel. Museum (während der Öffnungszeiten):
0911 - 59 80 769

Tel. Verein; Museum (außerhalb der Öffnungszeiten):
0911 - 98 205 464

 

 




 

Museum Frauenkultur Regional–International im Marstall von Schloss Burgfarrnbach/Fürth

 

Freuen Sie sich auf die neue Ausstellung:
"Wie weiblich ist die Stadt? Fürth und die Partnerstädte"
Limoges/Frankreich, Marmaris/Türkei, Midoun/Tunesien, Paisley/Schottland, Xylokastro/Griechenland (Info)
Start: Samstag 5. Mai 2018, 11 Uhr

Die Frage, wie eine lebenswerte und liebenswerte Stadt aus Sicht ihrer Bewohnerinnen aller Altersstufen, von Expertinnen und Künstlerinnen aussehen sollte, wird am Beispiel der Stadt Fürth und ihrer Partnerstädte diskutiert. In Installationen, Geschichten und Porträts, Fotos, Filmen und Kunstbeiträgen werden Fürth, Limoges, Marmaris, Midoun, Paisley und Xylokastro hier einmal ausschließlich aus weiblichen Perspektiven betrachtet:

Was macht eine Stadt für ihre Bewohnerinnen attraktiv?
Was wünschen sie sich von ihrer Stadt?
Wo sind Frauen besonders sichtbar, wo treffen sie sich und wo verweilen sie gerne?
Auf welche Frauen und ihre Leistungen in Geschichte und Gegenwart sind die Städte stolz? 

 

 

 

NEUES VON UNS

12.2017 Das Buch über die IAWM-Konferenz in Istanbul ist erschienen Bild   Pressetext (engl.)

WOMEN’S MUSEUMS: CENTRE OF SOCIAL MEMORY AND PLACE OF INCLUSION, edited by Meral Akkent, Güldünya Yayınları, Istanbul 2017, 236 p., ISBN 978-605-83000-3-3
Das Buch kann bei der folgenden Mailadresse angefordert werden: istanbul.kadin.muzesi.info@gmail.com
Es kostet 20.- EURO inklusive Portogebühren.
Nachdem die Überweisung auf das folgende Konto eingegangen ist, wird das Buch versendet.
Istanbul Kadin Kültür Vakfi (Women´s Culture Foundation Istanbul)
FINANS BANK ISTANBUL TURKEY
IBAN:  TR49 0011 1000 0000 0036 3325 28 

Unsere Ausstellung "ausgekocht" geht auf Reisen. Im Herbst 2018 können Sie sie in Meran wieder ansehen.

Film über unsere Ausstellung "ausgekocht?" (youtube)

Sendung im BR

Unsere Praktikantin Gül Aydın berichtet über ihre Erfahrungen (türkisch mit englischen Untertiteln)
Wir bedanken uns bei  Gülseren Suzan und Jochen Menzel, "transfers-film", dass sie Gül und uns den Film geschenkt haben.

Wir freuen uns über diese Empfehlung (Karin Tischer "food&more")

 Şirin Tekeli (1944 - 2017) Nachruf

Wir gratulieren dem Frauenmuseum Hittisau zum "Österreichischen Museumspreis 2017"

Ausstellungskatalog, Neuerscheinung 256 Seiten, 200 Abbildungen Schutzgebühr Euro 10,-

Wir stellen uns vor: youtube

 

 

 

Das Museum wird gefördert von: