Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache

  Wegbeschreibung

Museum
Öffnungszeiten und Preise


90768 Fürth - Burgfarrnbach,
Schlosshof 23

Das Museum ist barrierefrei

Hygieneschutz

Tel. Museum (während der Öffnungszeiten):
 

Tel. (AB) Verein; Museum (außerhalb der Öffnungszeiten):
0911 - 98 205 464

 

 

youtube

Instagram

twitter


 

Museum Frauenkultur Regional–International im Marstall von Schloss Burgfarrnbach/Fürth

"Technik#Weiblich#Logisch -
Frauen und Technik in der Metropolregion"

09. Mai - 31. Oktober 2020

 

VERANSTALTUNGEN September

Sonntag, 20.09.
16.00 - 18.00 Uhr

Stadt(ver)führungen: ‚Glücksbringer‘
Carolina Martinéz, Kreativlabor, Erlangen (siehe auch den blog):
Kleine Objekte bergen oft Erinnerungen oder bewahren Geheimnisse.
Bringen Sie Ihr eigenes Objekt mit, das Sie in einen Glücksbringer verwandeln möchten.
Es stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, um Ihr persönliches Amulett herzustellen.

Donnerstag, 24.09.
18.00 Uhr

Lesung:
Die Zeitschreiberinnen aus dem eckstein in Nürnberg: "Frau und Technik"

Reflexionen und Texte zum Thema, entstanden aus einem Ausstellungsbesuch

Freitag, 25.09.
16.00 - 19.00 Uhr

Workshop: „Digitalisierung - Chancen, Nutzen, Risiken.“
Christine Just, Team Museum Frauenkultur

Ein kurzer Einblick führt zu praktischem Handwerkszeug, um sich im Dickicht der Diskussionen zurechtzufinden.
Bringen Sie Ihr Tablet, Notebook oder Smartphone mit, um einige der vielfältigen Möglichkeiten im Umgang mit den neuen Technologien zu erproben.
Kooperation: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Fürth e. V.
Eintritt frei

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15. Eine Anmeldung daher unbedingt bis zum 22. September erforderlich unter: [email protected] oder 0911 - 98 205 464 (AB)

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fürth im Übermorgen - ALTERNATIV
Unser alternatives Angebot richtet sich insbesondere an Schüler und Schülerinnen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren.
#youthgoesmuseum newsletter
Ein Sammlungsaufruf zu einer online-Ausstellung zu folgenden Themen: [clip youtube]
1. ...und dann stand Corona vor der Tür! Ein Leben mit dem Lockdown.
2. Die neue „Normalität“ – was ist Dir wichtig, damit Dein Leben wieder „normal“ ist?

Weitere Informationen dazu
Vom 15. Juli bis 30. September 2020 könnt ihr Beiträge und Anfragen an unsere Email-Adresse senden:
mu[email protected]

   

 

Museum Online

Mittwoch 16.09.20
Objekt der Woche

 

 

bietet regelmäßige Aktualisierungen zu einem virtuellen Besuch des Museums.
Zusatz-Informationen: Seite "TECHNIK#Weiblich#Logisch" und im blog
weitere Infos in youtube, Instagram, Facebook, und twitter
Entdecken Sie auch dort Einblicke, Häppchen, Geschichten und Kunst aus der Ausstellung.

Museumspädagogik:
 virtueller Rundgang durch die Ausstellung mit einer kleinen Aufgabe, an der Kinder und Eltern knobeln dürfen. Und hier kommt sie:

Logisch #Technik für alle!

 

 

 

Infos zum Museumsbesuch

 

Das Museum selbst kann seit dem 17. Mai wieder besucht werden
- mit den dann jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften
- mit Hygieneschutz
Ab sofort sind Führungen und Veranstaltungen erlaubt. Begrenzung der Anzahl an Besucher*innen ebenfalls nach den tagesaktuell geltenden Vorschriften!

Ausstellungsflyer - leider können wegen Corona nicht alle hier aufgeführten Veranstaltungen durchgeführt werden. Aktuelle Informationen erhalten Sie oben in der Tabelle.

 

 

 

 

 

NEUES VON UNS

Wir erinnern uns immer wieder gerne an das bunte, fröhliche "Gewand für die Wand" zu unserer Ausstellung "Wie weiblich ist die Stadt?" (2018), gestaltet von der bekannten Fürther Künstlerin Barbara Engelhard (website).
Im Juli 2020 verlieh ihr die Stadt Fürth den Kulturförderpreis. Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt können Sie sie auch persönlich kennenlernen in einem Interview, das in der neuen BZ-podcast-Reihe veröffentlicht wurde.
 
Radio Z berichtete ebenfalls über unsere aktuelle Ausstellung. Gesendet wurde der Beitrag am Donnerstag, 18.06.20, von 17 bis 18 Uhr.
mehr unter: Radio Z (Radio Z Kalender)
 
Ausstellung: Frauen und Technik (Videoclip, mp4 - 3 Min.)
[verfügbar bis 16.06.2021]
BR 16.06.2020
BR Mediathek
   

Sie haben Interesse an unseren Zeitschriften, die der Verein von 1990 bis 2003 herausgegeben hat? Weil fast alle vergriffen sind, können Sie diese ab sofort als pdf-Dateien herunterladen. Sie finden diese im Menü unter "Publikationen" - "FidEW-Zeitschriften" (Liste)

[Archiv]

 

 

Das Museum wird gefördert von:

BLOG

Vivian Christlein - Wann ist ein Textil ein Kunstwerk? Kann ich überhaupt mit Maschinen ein Kunstwerk herstellen, das für sich alleine steht? [blog]
Gespräch mit der Kratzdistel [blog1] [blog2]
 

 

 

 

PRESSESPIEGEL (mehr)
 

 

 

NETZWERKE